Sofortimplantologie2019-01-24T14:36:39+00:00

Sofortimplantologie

Unter einer Sofortimplantation versteht man den Vorgang des Entfernens von nicht erhaltungsfähigen Zähnen und das Anbringen eines Implantates sofort im Anschluss in einer einzigen Sitzung. Eine provisorische Krone kann in den meisten Fällen ebenfalls sofort angebracht werden. So ersparen Sie sich Zeit, eine zusätzliche OP, sowie eine Anästhesie. Sie kommen mit einem Zahn und gehen mit einem Zahn!

Voraussetzung für ein Sofortimplantat ist ein gesundes und entzündungsfreies Zahnfleisch, sowie genügend Substanz des Kieferknochens. Dies ist notwendig, damit das Implantat ausreichend Stabilität und einen festen Halt hat.

Vorteile von Sofortimplantaten

Ein besonderer Vorteil bei Sofortimplantaten ist die Minimierung des Knochenabbaus. Weitere Vorteile bringen der Strukturerhalt des Knochens und des Weichteilgewebes und somit eine ansprechende Ästhetik mit sich. Der hohe Patientenkomfort und der Zeitfaktor sind weitere Vorteile, weshalb Sofortimplantate zunehmend an Beliebtheit gewinnen.

Gute Prognosen bei Sofortimplantaten

Die Methode erwies sich in einer Vielzahl von Studien als sicher und effizient und die Erfolgsquote von Sofortimplantaten liegt nur marginal unterhalb von verzögert gesetzten Implantaten. Ein besonderer Vorteil bei Sofortimplantaten ist die Minimierung des Knochenabbaus. Weitere Vorteile bringen der Strukturerhalt des Knochens und des Weichteilgewebes und somit eine ansprechende Ästhetik mit sich. Der hohe Patientenkomfort und der Zeitfaktor sind weitere Vorteile, weshalb Sofortimplantate zunehmend an Beliebtheit gewinnen.

Um unsere Webseite möglichst benutzerfreundlich für Sie zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Durch Bestätigung dieser Meldung akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinie. Ok